Ausstellung zum Kooperationsstart der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V. mit der Goethe-Schule-Harburg am 24.10.2019

Die GSH hat eine neue Kooperation! Mit der Kooperation zwischen unserer Schule und der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V. starten wir ein ganz besonderes Vorhaben im Rahmen der Begabungsförderung mit dem Ziel, das Interesse und die Liebe unserer Schülerinnen und Schüler zur bildenden Kunst zu fördern und anzuregen.

Damit schließen wir an die Intentionen des Hamburger Volksschullehrers Johannes Böse (1879 – 1955) an, der im Jahr 1925 die Gesellschaft für Hamburgische Kunstfreunde gründete, um die Begeisterung junger und alter Menschen an der Auseinandersetzung mit Kunst und dem Sammeln originaler Graphiken zu wecken. Gleichzeitig bedeutete sein Engagement die Förderung zeitgenössischer junger Künstlerinnen und Künstler.

Erfahren Sie hier mehr!