BI-Tag in neuem Gewand

Der traditionelle Berufsinformationstag der Goethe Schule Harburg (kurz: BIT) zeigt sich in diesem Jahr in einem neuen Gewand und hält am Mittwoch, den 21.11.2018 (Buß- und Bettag) ein paar spannende Neuerungen bereit.

Auf die Schülerinnen und Schüler der GSH warten viele Informationen zur Berufswahl.

Frei zugängliche Kurzvorträge rund um Studium und Ausbildung, Speed-Datings sowie die Möglichkeit, direkt vor Ort profesionelle Bewerbungsfotos vom Fotografen schießen zu lassen, machen den BI-Tag für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 und des Jahrgangs 12 äußerst attraktiv.

Die intensive Vorbereitung im Arbeit-und-Beruf-Unterricht bzw. im Seminar der Studienstufe, Einzelgespräche mit der schulinternen Beraterin für Berufsorientierung sowie mit den Tutorinnen und Tutoren und eine angemessene Bekleidung am Tag der Messe sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Selbstverständlich ist auch, dass Alt- und Gutbewährtes erhalten bleibt. Eine qualitativ hochwertige Berufs- und Studienorientierung aus erster Hand, persönlicher Kontakt und intensive Gespräche, sind die Chancen, die der BI-Tag der Goethe-Schule-Harburg (GSH) auch in diesem Jahr zu bieten weiß. 60 Anbieter aus Handwerk, Handel, Dienstleistung und Bildung mit den unterschiedlichsten Angeboten präsentieren sich in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf mehreren Etagen in den Räumen der GSH am Standort Eißendorfer Straße/Eingang Bennigsenstraße.

Die rund 720 Schülerinnen und Schüler der GSH sowie der Stadtteilschule Finkenwerder und der Beruflichen Schule Hamburg Harburg werden sich über Berufe und deren besondere Anforderungen, Praktikumsplätze, Ausbildung und Lehrstellen, Studiengänge, auch duale, sowie spezielle Bedingungen der Bewerbungsverfahren oder Freiwilligendienste und weiterführende Schulen informieren. Zusätzlich bietet der BI-Tag Themen wie: Onlinebewerbung, Auslandsaufenthalte, Beratung durch die Jugendberufsagentur, Bewerbungsmappencheck, Finanzierungsmöglichkeiten während des Studiums, Erfolgsstorys von ehemaligen Schülern usw…

Alle werden an diesem Tag nach ihrem individuellen Anschluss suchen und fündig werden. Die Eltern aller Teilnehmenden sind ebenfalls gern gesehene Gäste!

Für die Schülerinnen und Schüler der Studienstufe stehen am Standort Bunatwiete ergänzend ein Bewerbungs-/Assessmentcentertraining sowie spannende Gespräche mit Personalverantwortlichen aus unterschiedlichen Branchen auf dem Programm.

Ein Erfolg des Tages wird im darauffolgenden Jahr deutlich, wenn Schülerinnen und Schüler nun nicht mehr vor dem Stand stehen und Informationen sammeln, sondern dahinter und Informationen als ehemalige und nun frische Auszubildende oder Studierende weitergeben.

Diese Erfolge und die jahrelangen Beziehungen zu den teilnehmenden Unternehmen sind es, die den Tag einmalig und bedeutsam machen.