Abiturfeier in der Friedrich-Ebert-Halle

Am Mittwoch, den 27. Juni 2018, wurden in der Friedrich-Ebert-Halle die Abiturzeugnisse übergeben. Die 122 Abiturientinnen und Abiturienten der GSH erreichten einen Notendurchschnitt von 2,5. Fayaz Ahmed und Ömer Siyar Kara dürfen sich mit dem traumhaften Schnitt von 1,0 über das beste Ergebnis des Jahrgangs freuen.

Sonderpreise gingen an die folgenden Schülerinnen und Schüler:
– Noah Eichblatt (Mathe und Physik)
– Marcel Busch (Mathe und Biologie)
– Almir Memedi (Physik)
– Emelie von Holten (Physik)
– Timo Graudegus (Physik)
– Melanie Busch (Biologie)
– Nele Witwer (Biologie)
– Fayaz Ahmed (Religion und PGW)
– Lea Marquard (PGW)
– Ömer Kara (PGW)
– Josefine Höth (Gospel Train)
– Ümran Algün (Gospel Train)
– Helen Buchholz (Religion)
– Christian Jensen (Sanitäsdienst)
– Max Ohlig (Sanitäsdienst)

Besonders geehrt wurden auch Lewin Doderer, Emil Regelski, Noah Eichblatt und Felix Leuner für ihren langjähriger Einsatz als Veranstaltungstechniker. In den vergangenen Schuljahren haben die vier Abiturienten zahlreiche Events vorbereitet und veranstaltungstechnisch umgesetzt. Ohne ihr Know-how in Sachen Bühnentechnik, Ton und Licht hätten die Großereignisse unserer Schule wie die Suedkulturnacht, Showtime oder auch die zahlreichen Theateraufführungen derart professionell nicht stattfinden können. Den vier Abiturienten soll dafür auch an dieser Stelle noch einmal ein besonderer Dank ausgesprochen werden!

Dank gilt auch der GSH-Big-Band, dem Schüler-Eltern-Lehrer-Chor und den Kammermusikern, die auf der Abiturfeier für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen sorgten.

Wir gratulieren allen Abiturientinnen und Abiturienten und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!