Goethe-Kids musizieren mit Hamburger Symphonikern

Welch eine große Ehre! Am Sonntag, den 11. Februar 2018 durften die Goethe-Kids zusammen mit dem Unterstufenchor der Stadtteilschule Süderelbe bei den „Kinderkonzerten“ der Hamburger Symphoniker mitwirken. Es ist sicher nicht ganz alltäglich, dass so junge Musikerinnen und Musiker mit einem derart bekannten Orchester auf der Bühne der großen Laiszhalle stehen.

Juri Tetzlaff, der bekannte Kindermoderator, führte durch das Programm „Juris musikalische Weltreise“. Zu entdecken gab es ferne Länder und weltberühmte Melodien. Das Finale der musikalischen Expedition führte nach Russland, wo die kleinen und großen Zuhörer fröhlich und ausgelassen den „Kasatschok“ klatschten und tanzten. Eine ganz herausragende Leistung unserer „Kleinen“!